Kirchenbücher der katholischen Kirchengemeinden
Danzig [Gdańsk] im Landkreis Danzig



In die nachstehende Aufstellung sind die überlieferten Kirchenbücher eingestellt. Unter "Bemerkungen" werden ggf. ergänzendede Hinweise zu diesen Beständen und auf vorhandene Digitalisate gegeben. Zivilstandsregister, Dissidentenregister und Kirchenbuchzweitschriften wurden in diese Austellung nicht aufgenommen. Es handelt sich insoweit um der staatlichen Gesetzgebung unterliegende Personenstandsregister, die aus diesem Grunde unter den staatlichen Standesamtsregistern geführt werden. In das Bestandsverzeichnis sind darüber hinaus auch keine Militärkirchenbücher aufgenommen. Über die erhalten gebliebenen westpreußischen Militärkirchenbücher wird zu gegebener Zeit ein eigenständiges Verzeichnis erstellt.

Wenn Sie dem Link zum jeweiligen Verwahrort folgen, werden Ihnen - soweit bekannt - die Kontaktdaten der verwahrenden Stelle angezeigt.

Der Link "Bestandsübersicht" führt zu den im Evangelischen Zentralarchiv in Berlin und/oder in der Datenbank szukajwarchiwach.pl der polnischen Staatsarchive nachgewiesenen Beständen und ermöglicht damit den Vergleich zwischen den von mir gelisteten und den dort nachgewiesenen Kirchenüchern. Dies eröffnet zugleich den Zugriff auf bei szukajwarchiwach.pl hinterlegte Digitalisate.

Der Link "Filmnummern" führt zu den Bestandsnachweisen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und ermöglicht den Vergleich zwischen den von mir gelisteten und den dort nachgewiesenen Beständen an verfilmten Registern. Soweit diese Bestände digitalisiert und freigegeben sind, eröffnet dies zugleich den Zugriff auf diese Digitalisate (Anmeldung erforderlich).



1. Königliche Kapelle [Kaplica Królewska]

Erzdiözesanarchiv Danzig

Taufen1683-1714, 1732-1824, 1824-1827, 1824-1895, 1810 (Taufanmeldungen)
Eheschließungen1683-1687, 1689-1714, 1732-1824, 1824-1827, 1824-1832, 1839 (Juni-Oktober), 1839-1898
Bestattungen1817-1900, 1831 (Choleratote), 1846-1855 (Friedhof Neugarten)
BemerkungenDie Königliche Kapelle war katholische Kirche der sogenannten "Rechtstadt". Näheres zur Geschichte findet sich in der WIKIPEDIA.

ie Kirchenbücher sind bis 1813 in lateinischer und dann in deutscher Sprache geführt.

Die überlieferten Zivilstandsregister und Kirchenbuchzweitschriften sind unter Standesamtsregister nachgewiesen. Die hier nicht aufgeführten Kirchenbücher aus Zeiten vor 1945 wurden wahrscheinlich im Verlaufe des zweiten Weltkrieges vernichtet.


Kirchengemeinde Danzig (Königliche Kapelle)

Taufen1945 ff.
Eheschließungen1945 ff.
Bestattungen1945 ff.


Bischöfliches Zentralarchiv in Regensburg

Taufen1683-1714, 1732-1824, 1824-1827, 1824-1895, 1810 (Taufanmeldungen)
Eheschließungen1683-1687, 1689-1714, 1732-1824, 1824-1827, 1824-1832, 1839 (Juni-Oktober), 1839-1898
Bestattungen1817-1900, 1831 (Choleratote), 1846-1855 (Friedhof Neugarten)


Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Taufen1689-1705, 1683-1714, 1732-1895
Eheschließungen1683-1714, 1732-1898
Bestattungen1817-1900, 1846-1855 (Friedhof Neugarten)
LinkFilmnummern
ggf. mit Zugriffsmöglichkeit auf Digitalisate.

2. Liebfrauen

Kirchengemeinde Danzig (Liebfrauen)

Taufen1926 ff.
Eheschließungen1925 ff.
Bestattungen1925 ff.
BemerkungenDie Kirchengemeinde (Liebfrauen) wurde im Jahre 1925 gegründet und war zuvor zur Königlichen Kapelle eingepfarrt.

3. St. Albrecht [św. Wojciecha]

Erzdiözesanarchiv Danzig

Taufen1659-1820, 1821-1826, 1821-1849, 1841-1855, 1850-1869
Eheschließungen1695 (1 Seite), 1698-1869
Bestattungen1698-1828, 1821-1861
BemerkungenDie Kirchenbücher sind bis 1823 in lateinischer und dann in deutscher Sprache geführt.


Kirchengemeinde Danzig (St. Albrecht)

Taufen1870 ff.
Eheschließungen1870 ff.
Bestattungen1862 ff.


Bischöfliches Zentralarchiv in Regensburg

Taufen1659-1820, 1821-1826, 1821-1849, 1841-1855, 1850-1869
Eheschließungen1695 (1 Seite), 1698-1869
Bestattungen1698-1828, 1821-1861


Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Taufen1659-1820, 1810-1812, 1821-1849, 1841-1855, 1850-1869
Eheschließungen1698-1869, 1810-1812
Bestattungen1688-1828, 1810-1812, 1821-1860
LinkFilmnummern
ggf. mit Zugriffsmöglichkeit auf Digitalisate.

4. St. Brigitten [św. Brygida]

Erzdiözesanarchiv Danzig

Taufen1608-1692, 1608-1694, 1689-1886
Eheschließungen1619-1694, 1689-1889
Bestattungen1607-1741, 1689-1825, 1812-1838, 1826-1835, 1839-1883
BemerkungenSt. Brigitten war frühere Klosterkirche der "Altstadt". Näheres zur Geschichte findet sich in der WIKIPEDIA.

Die Kirchenbücher sind bis 1817 überwiegend in lateinischer und dann in deutscher Sprache geführt.

Die überlieferten Kirchenbuchzweitschriften sind unter Standesamtsregister nachgewiesen.

Datenbankbasierte Register sind in der PomGenDatei der Pomorskie Towarzystwo Genealogiczne vorhanden.

LiteraturRomuald Frydrychowicz, Das Totenbuch des St. Brigittenklosters zu Danzig, in: Zeitschrift des Westpreußischen Geschichtsvereins 54 (1912), S. 189-232


Kirchengemeinde Danzig (St. Brigitten)

Taufen1887 ff.
Eheschließungen1890 ff.
Bestattungen1884 ff.


Bischöfliches Zentralarchiv in Regensburg

Taufen1608-1692, 1608-1694, 1689-1856
Eheschließungen1619-1694, 1689-1889
Bestattungen1688-1694, 1689-1825,1812-1838, 1826-1835, 1839-1883


Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Taufen1608-1694, 1689-1825, 1826-1886
Eheschließungen1619-1694, 1689-1889
Bestattungen1615-1694, 1689-1825, 1812-1838, 1826-1883
SonstigesPfarrerverzeichnis: 1835-1920
LinkFilmnummern
ggf. mit Zugriffsmöglichkeit auf Digitalisate.

5. St. Josef [św. Józefa]

Erzdiözesanarchiv Danzig

Taufen1678-1816, 1836-1880
Eheschließungen1682-1816, 1836-1843, 1826-1872
Bestattungen1701-1843, 1826-1879
BemerkungenSt. Josef war katholische Kirche der "Altstadt". Näheres zur Geschichte findet sich in der WIKIPEDIA.

Die Kirchenbücher sind bis 1816 (Bestattungsregister bis 1814) in lateinischer und dann in deutscher Sprache geführt.

Die überlieferten Zivilstandsregister und Kirchenbuchzweitschriften sind unter Standesamtsregister nachgewiesen.

Datenbankbasierte Register sind in der PomGenDatei der Pomorskie Towarzystwo Genealogiczne vorhanden.


Kirchengemeinde Danzig (St. Josef)

Taufen1881 ff.
Eheschließungen1873 ff.
Bestattungen1880 ff.


Bischöfliches Zentralarchiv in Regensburg

Taufen1678-1816, 1836-1880
Eheschließungen1682-1816, 1836-1843, 1826-1872
Bestattungen1701-1843, 1826-1879


Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Taufen1678-1880
Eheschließungen1678-1841, 1826-1872
Bestattungen1701-1843, 1826-1879
LinkFilmnummern
ggf. mit Zugriffsmöglichkeit auf Digitalisate.

6. St. Nikolai [św. Mikołaj]

Erzdiözesanarchiv Danzig

Taufen1743-1876
Eheschließungen1743-1888
Bestattungen1759-1878
BemerkungenSt. Nikolai war Klosterkirche der sogenannten "Rechtstadt" (ehemaliges Patrizierviertel). Näheres zur Geschichte findet sich in der WIKIPEDIA.

Die Kirchenbücher sind bis 1809/1814 überwiegend in lateinischer und dann in deutscher Sprache geführt.

Die überlieferten Zivilstandsregister und Kirchenbuchzweitschriften sind unter Standesamtsregister nachgewiesen.

Datenbankbasierte Register sind in der PomGenDatei der Pomorskie Towarzystwo Genealogiczne vorhanden.


Kirchengemeinde Danzig (St. Nikolai)

Taufen1877 ff.
Eheschließungen1898-1920, 1937 ff.
Bestattungen1879 ff.


Bischöfliches Zentralarchiv in Regensburg

Taufen1743-1876
Eheschließungen1743-1888
Bestattungen1759-1878


Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Taufen1743-1876
Eheschließungen1743-1888
Bestattungen1759-1878
LinkFilmnummern
ggf. mit Zugriffsmöglichkeit auf Digitalisate.


Bitte informieren Sie mich, wenn Ihnen in der Auflistung Fehler aufgefallen sind oder wenn Sie weiterführende Erkenntnisse
über hier nicht nachgewiesene Quellen haben, damit das Register ggf. korrigiert und fortgeschrieben werden kann.

Letzte Änderung: November 2022